Wir über uns

Das Pensionisten- und Pflegeheim Marienheim Gablitz liegt in ländlicher Idylle und vereint moderne Pflegestandards mit christlicher Nächstenliebe. Eröffnet wurde das Marienheim Gablitz 1978 als Altenheim. Seit dem Jahr 2002 wird das Marienheim Gablitz als Pensionisten- und Pflegeheim geführt. Fast alle Zimmer vom Marienheim Gablitz sind als Einzelzimmer mit eigenem Sanitärbereich ausgestattet. Zusätzlich zur gepflegten Gartenanlage steht den Bewohner/innen auch ein schöner Wintergarten zur Verfügung. Das Marienheim bietet in einer hauseigenen Kirche auch die Möglichkeit zu regelmäßigen Besuchen von Gottesdiensten. Im familiären Umfeld vom Marienheim bringen sich auch Klosterschwestern ehrenamtlich ein, indem Sie die im Marienheim lebenden Menschen in christlicher Nächstenliebe begleiten. Durch die Individualität genießt das Marienheim weit über die Grenzen der Marktgemeinde Gablitz hinaus einen guten Ruf. Pflegebetten bieten wir in 69 Einbettzimmern und in einem Zweibettzimmer an. Weiters bieten wir 11 "Wohnbetten"an. Gesamt stehen somit 82 Betten (unterteilt in 71 Pflegebetten und 11 Wohnbetten) zur Verfügung. Neben der Leistung der Dauerpflege wird auch Kurzzeitpflege angeboten. Als Haus in christlicher Trägerschaft ist es uns ein besonderes Anliegen, im vertrauensvollen Miteinander behutsam aufeinander zuzugehen und füreinander da zu sein und Ihren Angehörigen eine vertraute Heimat mit liebevoller Betreuung bieten zu können.

Zur Bildergalerie auf ein Bild klicken (dann zum Blättern in die rechte bzw. linke Seite klicken):